Ambulante Operationen

In der Tagesklinik am Schachtweg führen wir seit der Gründung 1997 ambulante Operationen durch. Zwei erfahrene Fachärzte für Anästhesie und ein kompetentes und fürsorgliches Team führen Sie sicher durch die Narkose: von der Vorbereitung über die Aufwachphase bis zur Entlassung nach nur wenigen Stunden. Wir erklären Ihnen in unserer Praxis ausführlich die Art und die Durchführung des Eingriffs, einschließlich der möglichen Risiken, und begleiten Sie am Operationstag durch die Tagesklinik. Die möglichen Operationen im Einzelnen:

  • Hysteroskopien (Spiegelung der Gebärmutter)
  • Cürettage der Gebärmutter (Ausschabung, Absaugung)
  • Konisationen (Gewebeentfernungen am Gebärmuttermund)
  • Mamma - PE (Gewebeentnahmen aus der Brust)
  • Laparoskopien (Bauchspiegelungen)
  • Chromolaparoskopien (Bauchspiegelungen mit Kontrastmitteluntersuchungen der Eileiter)
  • Kosmetische Operationen an der Vulva (z.B. Verkleinerung der Schamlippen)
  • Entfernung von Condylomen (Feigwarzen)
 
Letzte Änderung: 08.09.2018