Wechseljahrsberatung und -behandlung

Die Wechseljahre sind ein entscheidender Abschnitt im Leben der Frau. Sie können schon mit 47 Jahren beginnen und sich mit allen möglichen Beschwerden über Jahre hinziehen.

Manche Frau fühlt sich relativ wenig beeinträchtigt. Viele aber erleben erhebliche Einbußen ihrer Lebensqualität durch Symptome wie Hitzewallungen, Herzjagen, Unruhezustände und Schlafstörungen.
Hinzu kommen oft Störungen der Sexualität mit Partnerkonflikten, depressive Verstimmungen und das Gefühl, den täglichen Herausforderungen nicht mehr gewachsen zu sein.

Hier bieten wir zunächst eine Analyse der Beschwerden, bei Bedarf auch eine Überprüfung der hormonellen Situation. Anschließend entwickeln wir mit Ihnen zusammen Lösungswege, um Ihre Beschwerden zu lindern.
Anfangs können homöopathische oder Naturheilmittel eingesetzt werden, später könnte auch eine Hormontherapie die Lebensfreude zurückbringen.
In besonderen Fällen sollten sogar eine psychologische oder Familientherapie eingeleitet werden. Aber keine Sorge: Wir beraten Sie und lassen Sie den Weg nicht allein gehen.

Wichtig ist es, sich als Patientin selbstbewusst dieser Lebensphase zu stellen und die Probleme offen mit uns durchzusprechen.

 
Letzte Änderung: 08.09.2018