Injektionslipolyse ("Fett-weg-Spritze")

Haben Sie trotz verschiedener Diäten und Trainingsprogramme noch unschöne Fettpölsterchen?
Sind Sie übergewichtig, finden aber  bestimmte Fettpolster kosmetisch besonders störend?
Haben Sie Lipome (gutartige Fettgeschwülste) und scheuen eine Operation?
Stören Hängebäckchen oder ein Doppelkinn?

In diesen Fällen kann die Injektionslipolyse helfen. Hierbei wird ein Medikament flächig in das Fettgewebe injiziert. Die Fettzellen lösen sich auf und werden abtransportiert.
Die Methode ist tausendfach erprobt und hat im Gegensatz zu anderen kosmetischen Eingriffen keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Wichtig:
- Es handelt sich nicht um eine Methode zur Gewichtsreduzierung. Natürlich können eine gleichzeitige Verminderung der Kalorienzufuhr und die Aufnahme sportlicher Aktivitäten  den Effekt unterstützen und zur gewünschten Gewichtsveränderung führen. - Die Kosten dieses kosmetischen Eingriffs werden nicht von den Kassen übernommen.

Dr. Theiler ist Mitglied im "Netzwerk Lipolyse". Dort findet die Ausbildung statt, im Netzwerk bilden sich die Mitglieder fort und werden über die neuesten Techniken informiert.
Informieren Sie sich auch im Internet: http://www.injektions-lipolyse.de

Sprechen Sie uns an!

 
Letzte Änderung: 08.09.2018